CBD gegen Krankheiten: Herzrhythmusstörungen, ADHS, Rheuma und Schizophrenie

Geht es um die Behandlung von Krankheiten, wird meist die Schulmedizin um Ratschlag gefragt. Ansässige Fachärzte und Fachärztinnen haben ein langjähriges Studium erfolgreich beendet. Götter in Weiß, wie sie manchmal betitelt werden, beurteilen, wie man welche Krankheit bekämpfen kann. Tatsächlich gibt ihnen der Erfolg Recht. Unbestreitbar ist, dass fast alle Krankheiten mit schulmedizinischen Methoden und Medikamenten kurierbar und therapierbar ist. Dennoch lohnt sich ein Blick über den Tellerrand. Auf Naturprodukte. Die Natur bietet unsagbar viele Heilmittel. Für allerlei Beschwerden. Man muss sie finden und korrekt einsetzen. Beispielsweise die Hanfpflanze. Blenden Sie die Tatsache, dass es THC-haltiges Marihuana oder Cannabis gibt, das von der Hanfplanze stammt, aus und lassen Sie den Gedanken zu, dass Cannabidiol, kurz CBD, ein Wirkstoff ist, der keinerlei Rauschzustände nach sich zieht und zugleich bemerkenswerte Eigenschaften als Schmerzmittel, Entzündungshemmer und Krampflöser hat. Wenn Sie für diese Gedanken offen sind, erkennen Sie auch die Möglichkeiten, die CBD-Produkte bei der Behandlung von verschiedenen Krankheiten haben können.

CBD-Produkte können bei Herzrhythmusstörungen helfen

Man muss die Wirkungsweise von CBD kennen, um zu verstehen, warum Hanföl bei Herzrhythmusstörungen als ergänzendes Heilmittel Besserung bringen kann. Cannabidiol kann helfen, den Blutdruck zu verringern. Muss das menschliche Herz weniger Pumparbeit verrichten, sinkt die Wahrscheinlichkeit der Rhythmusstörungen. Alles nur mithilfe der Natur.

CBD gegen ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit / Hyperaktivitätsstörung)

ADHS ist eine Verhaltensstörung / emotionale Störung, die meist eine starke körperliche Unruhe bei Kindern und Jugendlichen auslöst. Wie hilft CBD gegen ADHS? Sprechen Sie mit dem Facharzt Ihres Vertrauens darüber, ob ein paar Tropfen helfen können, diese Unruhe zu zügeln. Geeignet sind niedrigkonzentrierte Hanfspeiseöle in angepasster Dosierung. Die relaxende Wirkung von CBD wird in vielen Fällen zur Besserung der Symptome beitragen. Laut einem Forschungsbericht der israelischen Forscher Jeffrey Y. Hergenrather et al. (2020) können Cannabinoid- und Terpenoid-Dosen dazu führen, dass weniger verschreibungspflichtige Medikamente zur Behandlung dieser Krankheit eingesetzt werden müssen.

Die Einnahme von CBD Öl gegen Rheuma - entzündungshemmende Wirkung

Es gibt Betroffene, die in bestimmten Internetforen Ihre Erfahrungen mit CBD-Öl zur Linderung der Beschwerden von Rheuma dargebracht haben. Rheuma ist eine immense Belastung für die Betroffenen. Der Berufsalltag gestaltet sich schwierig. Schmerzen sind ein ständiger Begleiter. Weil es eine entzündliche Krankheit ist, braucht es Mittel, die eine entzündungshemmende Wirkung haben. CBD ist ein solcher Wirkstoff. Zudem vermag Cannabidiol-Öl Schmerzen zu lindern. Mit etwas Glück profitiert der Betroffene doppelt.

Cannabidiol und Neurologische Erkrankungen wie Parkinson

Parkinson ist eine tückische Nervenerkrankung, die Erkrankte mit fortschreitendem Verlauf massiv zittern lassen. Zudem tritt Vergesslichkeit auf. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass bei dieser Krankheit immer mehr Nervenzellen verlorengehen. Parkinson ist unheilbar. Daran kann CBD nichts verändern. Aber es kann Beschwerden lindern. Etwa Rastlosigkeit oder nervöses Schlafverhalten. CBD ist beruhigend und beschert die Basis für einen entspannten Schlaf.

CBD als potentielles Mittel gegen Schizophrenie

CBD wird auch gegen Schizophrenie verwendet. Schizophrenie ist eine schwerwiegende psychische Erkrankung, die allgemein als Persönlichkeitsstörung oder multiple Persönlichkeit bekannt ist. Ein unglücklicher Zustand führt dazu, dass körpereigene Endocannabinoide und Dopamin aus dem Gleichgewicht geraten. Das wiederum führt über Umwegen, die in Fachliteratur hinreichen beschrieben sind, zu Psychosen wie Schizophrenie. Glücklicherweise ist dieser Stoff diesen Endocannabinoiden sehr ähnlich. Durch Einnahme von Cannabidiol ist es möglich, dieses Gleichgewicht wieder herzustellen. Wieder ist zu betonen, dass die Krankheit selbst nicht komplett geheilt werden kann. Aber das Leben kann in geregelten Bahnen verlaufen.

Weitere Krankheiten, die mit CBD gemildert oder gar geheilt werden können

CBD wird gegen weitere Krankheiten eingesetzt. Studienergebnisse, die unwiderruflich belegen, dass dieses Ergänzungsmittel ein naturbelassenes Heilmittel in den nun erwähnten Fällen ist, gibt es noch nicht. Aber starke Indizien, die dafür sprechen. So wird die Wirksamkeit von CBD bei weiteren Krankheiten in Studien erprobt. Dazu zählen die folgenden:

  • Neurodermitis
  • Akne
  • Diabetes
  • Schuppenflechte
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Crohn
  • Epilepsie
  • Fibromyalgie

Das liest sich wie ein Strauß bunter Blumen. Doch tatsächlich hat jede dieser Beschwerden einen Punkt, an dem diese Substanz positiv wirken kann. Nehmen wir Epilepsie als Beispiel. Nervenzellen entsenden im falschen Zeitpunkt irreführende Impulse. Neigt jemand zu Krampfanfällen, lösen genau diese Impulse der Nervenzellen schwerwiegende epileptische Anfälle aus. CBD, ob als Öl oder in Kapseln wirkt beruhigend, entkrampfend und lässt und entspannter und fester schlafen. Das sind Grundvoraussetzungen dafür, dass Krämpfe nicht von selbst auftreten. Bei Neurodermitis, Akne oder Schuppenflechte kommen häufig CBD Cremes oder Salben zum Einsatz. Weil diese entzündungshemmend sind, wird der Hauterneuerungsprozess verlangsamt. Die Beschwerden nehmen spürbar ab.

Vor der ersten Einnahme den Arzt konsultieren

CBD ist ein legales nicht psychoaktives Naturprodukt. Es löst keinen Rauschzustand oder ähnliches aus. Dennoch gibt es punktuell Nebenwirkungen, die mit dem Arzt abzuklären sind. Allergien können dazu zählen. Oder eventuell Kopfschmerzen und verstärkte Müdigkeit. Sollten Sie die Einnahme von CBD in irgendeiner Form in Erwägung ziehen, lassen Sie sich von Profis beraten. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Diese klären über Risiken auf und beraten, sollte es Nebenwirkungen geben.

Shopping cart

You added CBD Softgel Capsules to your shopping cart

CBD Oil 5% 10ml
$ 20.34
Weiter einkaufen View cart