CBD-Öl bei Schlafstörungen - Erfahrung mit Cannabidiol zum Schlafen

Kennen Sie das Problem schlafloser Nächte? Wälzen Sie sich vor dem Einschlafen links und rechts und erreichen keinen Tiefschlaf? Ihr Kopf ist voller Gedanken, die Sie vom Schlummern abhalten? Sie brauchen innere Ruhe! CBD Öl kann Ihnen zwar nicht die Sorgen nehmen, die den Schlaf rauben. Aber Hanföl ist imstande, Schlafqualität zurückzugeben. Die Ursache für schlechten Schlaf sollten Sie dennoch ausfindig machen und beheben. Soviel vorweg. Möchten Sie wissen, wie der Wirkstoff von Hanf funktioniert? Dann lesen Sie unseren Ratgeber.

CBD als Hilfsmittel bei Schlaflosigkeit

Es gibt unzählige Gründe für Schlaflosigkeit. Im Alter können Sie Wechseljahre Melatonin Mangel nach sich ziehen. Und Melatonin wird abends gebildet und lässt uns müde werden. Meist sind es allerlei Gedanken, die uns am Einschlafen hindern. Irgendwas beschäftigt uns. Etwa die Arbeit, das Liebesleben oder die Gesundheit. Es ist schwer, böse Gedanken zu vertreiben. Da vermag eine Therapie zu helfen. Möglicherweise bei einem Psychologen oder Psychotherapeuten. Währenddessen können Sie Ihrer Müdigkeit aber nachgeben und gezielt für besseren, erholsamen, tiefen Schlaf sorgen. Vorweg: Wir sprechen nicht von Medikamenten. Die Einnahme von Cannabidiolprodukten, dem natürlichen Hilfsmittel ist möglich. Sowohl als THC-freies Cannabis Öl, in Form von Kapseln, Tee mit Hanf als auch in Form von einigen Tropfen CBD-Öl.

Warum Cannabidiol den Schlaf verbessern kann

Wichtig ist, dass Sie nicht im Fehlglauben sind, dass CBD das gleiche ist wie Gras alias Marihuana. Zwar stammt beides von Hanfpflanzen, aber CBD stammt vom medizinischen Klon von Hanf, der weniger als 0,3 Prozent THC bildet. Wer damit nichts anzufangen weiß: THC ist der Stoff, der die psychoaktive Wirkung hervorruft. Cannabidiol hingegen ist nicht psychoaktiv, kann somit keinen Rauschzustand auslösen. Vielmehr kennt man die Wirkung von CBD. Sie ist entzündungshemmend, schmerzlindernd, angstlösend oder schlicht beruhigend. Diverse Studien, die die medizinische Wirkung zeigen sollen, sind längst im Gange. Einzig die Pharmaindustrie sieht es ungern, wenn CBD zu den anerkannten Arzneimitteln zählt. Es wäre ein Naturprodukt, das rezeptfrei zu bekommen ist. Das ist aber eine andere Geschichte.

Wie funktioniert das Ganze in diesem Fall? Inhaltsgemäßer Auszug aus einer Studie von Scott Shannon, Nicole Lewis et al (2019): Die Aktivität von Cannabidiol an 5-HT1A-Rezeptoren (Subtyp von Serotoninrezeptoren) kann seine antidepressiven und anxiolytischen Vorteile steigern und dadurch den Schlaf fördern, aber der genaue Wirkungsmechanismus ist noch unklar

CBD Öl bei Schlafstörungen – welche Erfahrungen wurden dokumentiert?

CBD-Öle gibt es in verschiedenen Stärken und Reinheiten. Jeder funktioniert ein bisschen anders, braucht eigene Wirkstoffmengen. Ein Patentrezept für die ideale Dosierung gibt es folglich nicht. Die Erfahrungsberichte zeigen aber, dass fast jeder, der Entspannung beim Schlafen sucht, diese auch findet. Denn CBD forciert das Loslassen der Gedanken. Die relaxende Wirkung kennen Sie ansonsten vielleicht noch von Baldrian – aber davon müssen Sie sich genügend einverleiben., um die gleiche Wirkung zu erzielen. Cannabidiol ist imstande, den eigenen Geist zu befreien. Das ist der entkrampfenden Wirkung zu verdanken. Loslassen ist die Devise. Verkrampfte schlafen schlecht. Entspannte schlafen relaxt.

Gute CBD Erfahrung beim Ein- und Durchschlafen

Meistens geht es darum, einzuschlafen. Schläft man erst einmal, ist man fürs Erste gerettet. Denn erst wenn die erste Tiefschlafphase überwunden ist, kann es sein, dass man aufwacht, sofern man nicht durch einen äußeren Einfluss geweckt wurde. Wenn man nicht bewusst wach ist, wird man wieder einschlafen – die innere Ruhe vorausgesetzt. Arbeitet das Hirn gegen den Schlaf, beginnt der Fight aufs Neue. CBD Öl kann bei Schlafstörungen helfen.

Ein hochwertiges CBD Öl vermag ihre Gedanken zu lockern. Sie werden um einiges schneller in einen tiefen, relaxten Schlaf fallen und eindeutig entspannter und ausgeruhter wieder aufwachen. Wer es anzweifelt, sollte den Versuch wagen. Was haben Sie zu verlieren? Unruhige Nächte? Hanföl ist ein hochreines Naturprodukt mit hervorragenden Eigenschaften. Machen Sie sich diese zunutze und sammeln Sie wertvolle Erfahrungen. Achten Sie stets darauf, bei bekannten, hochqualitativen Hanfshops einzukaufen. Unser Webshop CBDax bietet die reinsten Produkte aus den USA an.

Welches Produkt Sie auch immer auswählen. Der THC-Gehalt darf nie höher als das oben schon genannte Limit sein. Die Vorgaben sind streng und werden ständig kontrolliert. Ansonsten fällt es unter die Kategorie Suchtmittel. Bedenken Sie, dass ein Joint deutlich mehr, nämlich bis zu 30 Prozent THC enthalten kann. Nehmen Sie kein unnötiges Risiko auf sich. Wer Marihuana oder Cannabis konsumiert und unwissentlich THC zu sich nimmt, pokert hoch. Bedenken Sie, was passieren würde, wenn Sie unter THC-Einfluss ein KFZ steuern und Sie einen Fußgänger übersehen… Schwer auszumalen, was das heißen würde.

CBD und die richtige Therapie als Lösung

Wenn Sie unter Schlafstörungen leiden, tun Sie folgendes: Suchen Sie die Ursache für Ihren schlechten Schlaf. Begleitend dazu lassen Sie sich von therapeutischem CBD helfen. Dieses Naturprodukt ist genial.

Nach der CBD Erfahrung für besseres Schlafen werden Sie es nicht mehr missen wollen. Werfen Sie die negativen Gedanken über Bord und sinken Sie in einen wohltuenden, erholsamen Schlaf. Gute Nacht!

Shopping cart

You added CBD Softgel Capsules to your shopping cart

CBD Oil 5% 10ml
$ 20.34
Weiter einkaufen View cart