CBD Öl und Schmerzen – Entzündungshemmend bei Rückenschmerzen und Migräne

Zählen Sie zu den leidgeplagten der Gesellschaft, die ständig unter Schmerzen leiden? Es gibt unzählige Arten von Schmerz. Wir unterscheiden akuten und chronischen. Der Akutschmerz kommt prompt und unangekündigt. Durch ruckartige Bewegungen im muskulären Bereich, oder bei Bändern, Sehnen oder Knorpeln. Oder durch Verletzungen. Der chronische Schmerzzustand kommt für gewöhnlich auf leisen Pfoten, beginnt unscheinbar, ergreift vom Körper aber zusehends Besitz und lässt einen nicht mehr los. Was tun? Therapien? Medikamente? Beides? Betrachten wir es detaillierter und diskutieren wir dabei, was alles im Bereich des Möglichen ist. CBD ist ein reines Naturprodukt. Es ist legal und nicht psychoaktiv, sondern sogar überaus hilfreich.

Schmerztypen und Potenzial von CBD

Akute Schmerzen. Der Klassiker ist der Hexenschuss. Einmal falsch gebückt und etwas Schweres hochgehoben. Schon schießt es uns im Rücken ein. Wir können kaum noch gerade stehen. Die äußeren Muskeln haben überreagiert und verkrampfen nun um die inneren. Ganz so schnell wie diese Höllenqualen kommen, gehen Sie zwar nicht wieder, aber immerhin. Man bekommt sie mit Medikamenten, Cremes und Massagen sowie Bewegungstherapien gut in den Griff. Nach 1-2 Tagen ist man wieder hergestellt.

Chronische Schmerzen. Der Klassiker unter den chronischen Schmerzen sind etwa Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen. Eine andauernde Fehlhaltung ist oft Grund für Verspannungen und das typische Ziehen und Stechen im unteren und mittleren Bereich des Rückens. Therapieformen? Physiotherapie, Medikamente, Spritzen und Infusionen und noch mehr Medikamente in Form von Schmerzmitteln. Deshalb stellen wir uns die Frage, ob es natürliche Alternativen oder Ergänzungsmittel gibt, die ebenfalls Linderung versprechen.

CBD hat definitiv eine schmerzlindernde Wirkung, aber laut einer Studie serbischer Wissenschaftler (Frontiers in Pharmacology, 2018) scheinen Cannabinoide wie viele andere Analgetika bei der Therapie aller Schmerzzustände bei Menschen nicht gleich wirksam zu sein. Es kann vermutet werden, dass Cannabidiol bei chronischen Schmerzen wirksamer ist als bei akuten.

CBD-Öl gegen Schmerzen - ist das die Wahrheit?

Wenn es um Hanfprodukte geht, gibt es zweierlei Gruppen in der Bevölkerung. Die einen, die mit Hanf und Co nichts zu tun haben wollen und die anderen, die von Hanf in allen Variationen überzeugt sind. Dazwischen klafft eine Lücke. Gerne helfen wir bei einer Annäherung zwischen beiden. Beim Wort Hanf denken viele fälschlicherweise an Cannabis, Marihuana oder Gras. CBD ist frei von dem psychoaktiven THC. CBD, ausgeschrieben Cannabidiol ist lediglich jener Wirkstoff der weiblichen Hanfpflanze, der positive Eigenschaften und nützliche Wirkung hat. Es ist ein Entzündungshemmer, wirkt entkrampfend, schmerzstillend und beruhigend. Das klingt zu schön um wahr zu sein. Aber neuropathische Schmerzen – das sind Nervenschmerzen – sind das beste Beispiel für eine Anwendung von CBD-Öl. Cannabidiol wirkt, ob in Form von Tropfen, Kapseln oder als Blüten geraucht, befreiend und entkrampfend. Das ist insbesondere für die Nerven wichtig.

CBD kann gegen Rückenschmerzen helfen

Zurück zu Rückenschmerzen. Nervenzellen leiten die Schmerzreize weiter – durchs Rückenmark in unser Gehirn. Dort wird das Schmerzsignal interpretiert und analysiert. Im Falle von Rückenschmerzen ist die Ursache häufig bei Mikroentzündungen an der Wirbelsäule zu finden. Schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Steuern Sie der Entzündung entgegen und entkrampfen Sie die Nervenzellen. CBD kann gegen Rückenschmerzen helfen. Ist der Schmerz erst einmal ausgeschaltet, können Sie zielgerichtet Trainieren oder eine Therapie machen, die dank Muskelaufbau dafür sorgt, dass das Rückenleiden ausgestanden ist.

Der Vollständigkeit halber wollen wir darauf hinweisen, dass CBD auch bei Spastik sehr gute Therapieergebnisse zeigt. Spasmus ist, wenn Sie es nicht wissen, ein wiederkehrendes Krampfgefühl in Armen oder Beinen. CBD ist krampflösend und deshalb besonders gut geeignet.

Natürliches CBD Öl bei Migräne verwenden

Migränepatienten haben es schwer. Es ist eine der größten Volkskrankheiten und dennoch wird Migräne von den wenigsten als schwerwiegendes Leiden anerkannt. Der Griff zum Schmerzmittel geschieht häufig und ist oft umsonst. Triptane, Tabletten der Gruppe NSAID und vieles andere mehr wird konsumiert. Der Erfolg? Mitunter bescheiden. Diese Mikroentzündungen im Kopf machen den Erkrankten das Leben zur Hölle. CBD-Öl spielt seine Stärken aus, wenn es um die entzündungshemmende Wirkung geht. Aber es müssen nicht immer Entzündungen sein. Auch Regelschmerzen sind bei Frauen häufiger als man meint. Was tun? Schmerzmittel nehmen? Wärmeflaschen auflegen? Magnesium im Übermaß ausprobieren? Wie wäre es mit CBD Öl zur Behandlung von Migräne?

Vielleicht versuchen Sie es mit der entspannenden Wirkung von nicht-psychoaktivem CBD. Sie werden überrascht sein.

Cannabidiol wirkt vielfach entzündungshemmend

Lesen Sie Erfahrungsberichte, wenn Sie ganz sicher sein wollen. CBD wird extrem vielseitig angewendet: Krämpfe, Rückenschmerzen, Arthritis, alten Wunden von schweren Verletzungen, Schlaflosigkeit, Entzündungen, Migräne, Epilepsie oder Fieberkrämpfen. Es kommt immer auf den Einsatzbereich an, welches Öl in welcher Stärke mit welcher Dosierung einzunehmen ist.

Bei leichten Schmerzen vertraut man meist auf 10%-iges Cannabidiol Hanföl. Einfach 3-mal täglich 5 Tropfen nehmen. Handelt es sich um akute starke Schmerzen, erhöhen Sie die Dosis auf 20-30 Tropfen einmal täglich. Informieren Sie sich bei Interesse bei Ihrem Arzt oder Facharzt. Besonders wenn Sie Anfänger sind, sollten Sie keine Experimente wagen. Außerdem sollte man die Ursache für Schmerzen und Entzündungen immer herausfinden.

Apotheker sind ebenfalls imstande, einen Überblick zu geben. Sollten Sie Medikamente einnehmen oder Allergien haben, konsultieren Sie auf alle Fälle Ihren Arzt. Der beste Rat zum Schluss: Kaufen Sie nur in guten, vertrauenswürdigen Hanf-Shops wie unserem CBD-Webshop CBDax ein. Da bekommen Sie Cannabidiol in bester Qualität und die entsprechende Beratung.

Shopping cart

You added CBD Softgel Capsules to your shopping cart

CBD Oil 5% 10ml
$ 20.34
Weiter einkaufen View cart